have fun
Willkommen zur Earthlodge Deutschland


Wer .... ICH ? .... ja Du !

31.07 bis 06. August 2017


Zur Auswahl, auswählen
click auf eine Richtung



" Das Leben ändert sich - wir ändern uns - welche Werkzeuge haben wir, um mit diesen Veränderungen umzugehen? Wie können wir einzelne Situationen unseres Lebens nicht zu ernst nehmen? Wie können wir freudvoll mit der Veränderung tanzen, ohne unsere Energie zu verlieren? Die Earthlodge bietet funktionierendes Wissen an, wie wir Separation verhindern, wie wir uns mit Spirit wieder verbinden und ein gutes Leben entfalten können.

Ein Schlüssel dazu ist die weiblich männliche Balance in uns.

Übergangsrituale helfen dabei, uns wieder mit der Natur zu verbinden und unserem wahren Selbst zu begegnen. Einfache Werkzeuge sind nützlich dabei, unser Selbstmitleid und Schmerz loszulassen. Eine lebendige Gemeinschaft, die zusammen lernt und wächst, kann das Abenteuer miteinander teilen, heilige Menschen zu werden.

Für die Teilnahme an der Earthlodge brauchst du kein Vorwissen. Die Lehrer/innen integrieren Neulinge wie Lehrlinge auf dem Sweet Medicine Sundance Path in eine Matrix gemeinsamen und individuellen Wachstums. "

 Naturschutz und Gemeinschaftsleben

Leben im Wutachtal

Die Earthlodge lebt im Naturschutzgebiet in Kontakt mit der Weisheit von Mutter Erde. Uns stehen große Versammlungs-Tipis zur Verfügung, es werden einfache und umweltverträgliche Einrichtungen für Hygiene und Verpflegung bereitgestellt. Alle Leute wohnen in (Privat-)Zelten. Die Earthlodge stellt auch in der Logistik eine Vereinbarkeit mit der Natur her. In und mit der Natur machen wir traditionelle Rituale mit Reinigungshütten, Baumzeremonien und lernen auf die "Sprache" der Pflanzen und Tiere zu lauschen.

Diese Earthlodge ist ein einzigartiger Platz in Europa für unsere "Rites of passage" - Übergangsrituale für alle Altersstufen.

Besonderen Wert legen wir durch die organisierte Teenlodge und Kinderlodge darauf, daß die ganze Familie entsprechend dem anstehenden Lebensabschnitt eigene Zeremonien feiern können und im natürlichen Tagesrythmus immer wieder zusammenkommen.